Kommunikation verbessern um Frust und Enttäuschung zu vermeiden. Michael Lahme Coaching hilft mit KPP MentoringEnttäuschung entsteht durch fehlende oder mangelhafte Kommunikation. Diese wiederum führt zu Frust und Distanz.

Überall, wo Beziehungen zwischen Menschen bestehen wird kommuniziert.

Nach Paul Watzlawick können wir Menschen demnach nicht, nicht kommunizieren.

Das bedeutet, ganz gleich wie Sie sich fühlen, was Sie denken, wie Sie zu einer Person oder sich selbst stehen!
Sie senden entsprechende Signale aus.

Wenn Sie nun nicht klar und deutlich zum Ausdruck bringen, was Sie sich wünschen oder erwarten, entstehen Konflikte und Enttäuschungen.

Jedoch auch, wenn nicht hinterfragt wird, was soeben gehört wurde, obwohl Sie in sich eine Unstimmigkeit feststellen.

Durch diese Haltungen des nicht Hinterfragens entsteht Raum für Interpretationen wodurch ebenfalls ein Konflikt entsteht:

 

  • Unstimmigkeiten führen zu Verletzungen.
  • Mangelhafte Kommunikation führt zu Distanz.

Je größer Verletzungen oder Distanz sind, desto wahrscheinlicher ist, das Sie ihren Partner / ihre Partnerin negativ bewerten.

Diese negativen Bewertungen führen wiederum zu Distanz und zu Streit.

Ich erlebe bei meinen Klienten, das diese Konflikte, Streitereien, Enttäuschungen und Bewertungen zu innerer Unruhe, Unzufriedenheit, Stress und noch größeren partnerschaftlichen Unstimmigkeiten führen.

Wenn Sie ein großes Harmoniebedürfnis haben, versuchen Sie einen Konflikt zu umgehen, indem Sie sich nicht klar ausdrücken oder Ihre Bedürfnisse nicht deutlich machen.

Teufelskreise!

Sind Sie schon einmal enttäuscht worden?

Ja?

Dann kennen Sie vielleicht sogar die Einstellung, das ihr Gegenüber Sie doch lange genug kennen müßte um zu wissen was Sie gerade jetzt brauchen?

Und genau in solchen Momenten wo Sie sich etwas bestimmtes vom Partner wünschen und dieser Ihnen den Wunsch nicht erfüllt, erleben Sie eine Enttäuschung.

Doch was ist eigentlich eine Enttäuschung?

Die Antwort ist schon im Wort enthalten. Wir fühlen uns ent-täuscht oder betrogen.

Woraus entsteht eine Enttäuschung?

Wie zuvor schon beschrieben, entstehen Enttäuschungen, wenn nicht klar und deutlich zum Ausdruck gebracht wird, welche Erwartungen jemand an eine Situation, an eine Person oder sich selbst hat.

  • Lernen Sie daher besser mit Konflikten und Ihrer eigenen Kommunikation umzugehen.
  • Durch Perspektivenwechsel verändern Sie innere Haltungen und Einstellungen.
  • Erkennen Sie Ihre inneren Kritiker die eine klare Kommunikation erschweren.
  • Verändern Sie ihre Glaubenssätze, die Sie daran hindern Ihr Gegenüber um etwas zu bitten oder Hilfe einzufordern.
  • Erfahren Sie, wie Sie ihre Bedürfnisse klar und deutlich aussprechen und bei Bedarf auch mal Nein sagen können.

Die Lösung liegt im K*P*P Mentoring

Interessiert?

Dann rufen Sie mich gerne an 📞 Telefon: 0211.59 82 07 41